Unsere Gründerin


Konstanze Klüglich

CEO and Founder

Diversity-Beauftragte




Als Mutter war es mir ein großes Anliegen, etwas aktiv zu gestalten, um die Lebensbedingungen für das Autismus-Spektrum zu verbessern. An so vielen Stellen hängt es. Mein großer Wunsch ist, mehr Möglichkeiten zu schaffen, in denen sich Menschen mit Autismus wohl fühlen, Teilhabe erfahren, Bildung erhalten, selbstbestimmt leben können. Auch für pflegende Eltern da sein. Gerade diese Eltern, die so sehr kämpfen müssen über viele Jahre, brauchen dringend Entlastung.
Gespräche zu führen und zu spüren, da versteht jemand, wovon ich spreche, da ist jemand, der weiß wie groß die Belastung sein kann, ist Gold wert. 
Aber das langt nicht um 20,30,40 Jahre ein Kind oder gar mehrere zu pflegen. 365 Tage 24/7 da zu sein, jederzeit.
Es braucht Entlastung in Form von Assistenz-Stunden, Kurzzeitpflege, die Möglichkeit trotzdem etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

 

Ganz besonders wichtig finde ich auch die schönen Momente, tolle Erlebnisse, Entwicklungsschritte zu genießen. Das Leben ist anstrengend, ja. Aber, es ist nicht furchtbar oder bedauernswert! Es gibt viele wunderbare Momente. 
Das schlimmste für Eltern ist, wenn Menschen die kaum eine Vorstellung ihres Alltags haben, einem bedauern. Einige Menschen werden dabei richtig übergriffig. Das geht nicht. 
Ich bin überzeugt, wenn Eltern die richtige Unterstützung bekommen, dann klappt auch das Leben zu Hause gut .

 

 

Als Vorstand und Gründer bin ich für vielfältige Aufgaben zuständig.

 

• Verwaltungsarbeit

• Organisation

• Kontaktpflege

• Diversity

• Spenden Generation 

• Alles rund um den  Bau des Zentrums LAAMKA

 

Ich widme mich als Selbstbetroffene Mutter mit viel Herzblut auch den Bereichen:

 

• Unterstützte Kommunikation

• Hilfsmittel 

• Intensive digitale Begleitung

 Veranstaltungen zur Aufklärung und Innensicht. 

• Beratungen

 

Die größten Erfahrungen habe ich im frühkindlichen Bereich, also mit Menschen tief im Autismus-Spektrum und sehr komplexen autistischen Situationen.

 

Berufliche Erfahrungen habe ich im Pädagogisch/Medizinisch/Kosmetischen Bereich gesammelt. Auch in der Aromakunde, der Wirkung von Farben und diversen Entspannungsverfahren, zur Ernährung,  Antroph. Behandlungen und Massagen war ich aktiv.  ( Ich bin diplomierte und med. Fachkosmetikerin) 

 

Pflegekinder habe ich ein Stück ihres Weges begleiten dürfen und kam so schon in den frühen 80 Jahren mit unterschiedlichen Behinderungen in Kontakt. Schon damals war für mich der inklusive Gedanke wichtig. 

 

Menschen, die einen hohen Hilfebedarf haben, Menschen, die Mehrfachbehindert sind, komplexe Situationen wo man nicht mehr weiter weiß, das sind die Menschen, für die ich mich ganz besonders einbringen möchte. Auch sie haben ein Recht auf Teilhabe und Selbstbestimmung. 

 

 Menschen, die selten Selbstbestimmt leben, entscheiden können.

 

Terminvereinbarung Erstgespräch:

 

Handy : 0162/4945785 

 

Festnetz : 07247/9690850

 

Mail: : selbstbestimmtautistisch@gmail.com

 

 


Marie Bratzel

Social Media Manager

Executive in Training


Ich bin Mutter von drei wunderbaren Kindern teils mit Asperger Diagnose. Damit kann ich aus dem Leben mit Aspi Kindern, ihrem Alltag am besten berichten. 

 

Erfahrungen habe ich aber ebenso als Assistenz mit Autisten*innen tief im Spektrum.  So konnte ich auch hier umfangreiche Erfahrungen sammeln.

 

Im Verein bin ich für die Sozialen Medien verantwortlich und arbeite mich immer besser in der Verwaltung ein um den Vorstand zu entlasten.

 

Beruflich habe ich Erfahrungen im pädagogischen Bereich. 

 

In Gruppen oder Gesprächen bin ich gerne für sie da. 

 

Kontakt über die Vereinsadresse: selbstbestimmtautistisch2019gmail.com 



Fachleute die Lust haben bei uns mitzuwirken sind von Herzen willkommen. Ob 2 Stunden, 20 Stunden oder 200 Stunden sie bestimmen ihren Einsatz. Wir haben verschiedene Möglichkeiten .

Bei Interesse sich aktiv einzubringen bitten wir um Kontaktaufnahme 07247/9690850